Explore to create – Intensivseminar für DICH

29.05.17

WOW, WOW, WOW….!! Es ist kaum in Worte zu fassen, was dieser Workshop, diese Woche und die ganzen intensiven Begegnungen mit uns gemacht haben. Marina und ich hatten letztes Jahr im Herbst die Vision für diesen Workshop und jetzt war es plötzlich schon so weit. Eine Woche waren wir gemeinsam mit 6 kreativen Köpfen und einem Koch hoch oben in den Bergen, haben zusammen gelacht und geweint, gefeiert, gelernt und uns weitergebildet. Und diese Woche hat auch Marina und mich schon wieder so viel weiter gebracht.

Wie kann man sich diese Woche so vorstellen? Wir machen meistens einen halben Tag Business. Sitzen im großen Seminarraum zusammen, haben Präsentationen und ganz viel Input zu verschiedenen Themen wie Social Media, Workflow, Selbstvermarktung, Preisfindung und und und… die zweite Hälfte des Tages verbringen wir dann mit dem wichtigsten Menschen in deinem Leben: dir! Es geht darum an unseren festgefahrenen Routinen zu arbeiten, unseren eigenen Wert zu festigen, unsere Muster zu durchbrechen und die eigenen, wirklichen Stärken rauszufinden. Wir beschäftigen uns aber auch mit den Schwächen, den individuellen Geschichten von jedem einzelnen und lernen uns in dieser Zeit wirklich ganz intensiv kennen.

Mädels, wir sind euch SO dankbar für diese Woche. Für die ganzen Erinnerungen, euer Vertrauen, euren Mut und dafür, dass ihr euch so gezeigt habt. Es ist was ganz besonderes…. denn ihr seid die erste Gruppe gewesen. Und wir sind so, so stolz auf diese gemeinsame Zeit mit euch! DANKE von ganzem Herzen.

Danke auch an unseren wunderbaren Koch, der mit so viel Liebe und Aufmerksamkeit den ganzen Tag für unser Wohlbefinden gesorgt hat. Du hast dich selbst übertroffen!

Und last but not least, Marina, danke für deine ganze positive Art. Die ganzen Workshopvorbereitungen liefen manchmal turbulent und es war eher ein Feuerwerk von Ideen und Vorstellungen in unseren Köpfen. Und auch wenn ich der strukturiertere, oder organisiertere Part von uns beiden bin, hast du mir einfach jeden kleinen Zweifel genommen. Du hast mir bewusst gemacht, was wir da eigentlich geschaffen haben, du hast mich gebremst wenn ich zu detailverliebt wurde und hast mich in den wichtigsten Momenten immer wieder in den Arm genommen. Dass dieser Workshop so ist, wie er ist, hat vor allem damit zu tun, dass unsere Freundschaft so ist, wie sie ist. Und das macht mich stolz und dankbar.

 

Und hier gibts unseren VLOG aus der tollen Zeit 🙂